Ulrike Pusch-Holbinger

TaLenTe KunsT

 

1. Exhibition
TalenTe KunsT

Heidi Finsterer, Maxima Finsterer, Eva Herrschmann, Lea Herrschmann, Heidi Hinfurtner, Lena Leyrer, Anna Mesner
und Elisabeth Rothkopf
zeigen

Die Welt der Märchen
Nel mondo della fiaba
Palazzo Albrizzi, 06. Mai – 29. Mai 2017

Märchengebiete betreten - auf der Suche nach entgegengesetzten Volkstraditionen.

Die Welt von „Grimms Märchen“, aquarellierte Zeichnungen der Schüler von Ulrike Pusch treffen auf „Tausend und einer Nacht“, musikalisch umgesetzt von Letizia Michielon und durch Texte von Gemma Moldi kompletiert.
Durch dieses Projekt werden scheinbar entfernte und gegensätzliche Ausdrücke der Kinderwelt näher gebracht: Ferner Osten und Westen verschmelzen in einem Traum, der kaum utopisch erscheint.

Die aquarellierten Zeichnungen zu den Märchen von den „Brüder Grimm“ begleiten
„Sherazade“ mit Text von Gemma Moldi, Musik von Letizia Michielon;
Alessandra Prato als Erzähler, Plumiro Ensemble Junior, Knabenchor des Istituto Comprensivo „D.Alighieri“ zu Venedig, Direktor Paolo Favorido; Bühnenausstattung des Kunstlyzeums Venedig in Zusammenarbeit mit Studenten der Kunstakademie Venedig.
Konzept und Organisation von Agimus Venezia und Plurimo Ensemble, mit der Ko-Produktion des Cento Candiani in Mestre.


 


TaLenTe KunsT

 ist meine Seite über meine kleinen Künstler.
Seit Jahren male ich mit ihnen...erfolgreich...

TaLenTe KunsT is my page about my small artists.
For many years I paint with them. . .
successfully. . .
 



TaLenTeKunsT shows:

 
 

 






 

 

 

 


2020
Neueröffnung Studio in
Hundspoint 14a

2019
Vollzeitflege meiner Mutter

2018
Rückzug an den Schreibtisch

06. Mai – 29. Mai 2017
Palazzo Albrizzi,
Exhibition TaLenTe KunsT
Die Welt der Märchen
Nel mondo della fiaba

7. März 2017
"Dimenticando l'imperdonabile"
Specialshow for
ANED , Nationalverband italienischer Deportierter des Nationalsozialismus
Schirmherrschaft: ANED , Nationalverband italienischer Deportierter des Nationalsozialismus Associazione Culturale Italo-Tedesca di Venedigund mit moralische Unterstützung von
Herrn Sven Adenauer, Landrat Kreis Gütersloh

****************
2017 eine Woche Venezuela,

mit Frammenti di Lisa, Gewinner des "Art off price" :
Teilnahme am "art festival all'Isla de Margarita"

****************

Autor von
"Dimenticando l'imperdonabile"
"Im Vergessen des Unverzeihlichen"
Uraufführung
13.-18. Dezember 2016
TeatroLoSpazio, Rom

*****************

Autor von
„Frammenti di Lisa“
Uraufführung
August 2016

**********************

OPEN 2015
Venedig
3.September bis 25.November 2015
Multi-Visual-Art
Pusch/Pizzul
Kurator Paulo de Grandis

**********************

Kunst im Bezirk Landshut

Vernissage zu
"AWEN. Ribaltone"
23.April 2015, 19:00 Uhr
Hauptverwaltung Bezirk Niederbayern
Ausstellung
24.4.2015 bis 19.Juni 2015
Eröffnung Dr. Olaf Heinrichs, Bezirktagspräsident., Landshut
Kurator Dr. Gabriele Romeo, Kunstkritiker und Historiker, Venedig

*******************
Internationale Ausstellung „Bautando“,
CALL'ART 2015 allo SPAZIO BADOER ,
31.Januar – 17. Februar 2015
Scuola Grande SAN GIOVANNI EVANGELISTA,
in Zusammenarbeit mit Piero Pizzul

*****************
"Ateliers in Niederbayern"
27.9.2014 und 28.9.2014
jeweils 13:00 bis 19:00 Uhr

*******************

Exhibitions 2014
Teilnahme Biennale Hamburg 2014
zum Thema “Umwelt im Ökologiediskurs – Erneuerbare Energien”
9. Oktober bis 9. Dezember 2014
Kulturaustausch Hamburg-Übersee e.V.
Galerie Kunststätte am Michel
Neanderstraße 21
D-20459 Hamburg

********************

2014 „Chromatismus im Übergang von Musik - zu Farbtönen",
2 Monatige Ausstellung,
März und April 2014, Palazzo Albrizzi , Venedig

"Ateliers in Niederbayern"

2014 ART Innsbruck 2014
„Ich bin Kunst“, Österreich

****************



Exhibitions 2013
“Painting through the Window in Venice”
Ulrike Holbinger und Gabriele Neuert
Künstler im Schaufenster
Venedig, Sommer 2013 unter der Schirmherrschaft
der Stadt Venedig und der Handelskammer von Venedig

Venedig Biennale 2013
Exhibition "Clouds"
Ulrike Holbinger und Gabriele Neuert
in the center of Venice in the historical building of Ca' Zanardi (near Ca' d'Oro)
Vernissage 17.8.2013 17:00 Uhr

2013 ART Innsbruck 2013
„Ich bin Kunst“, Österreich